Investmentsteuerreform 2018

Wie der steuerliche Systemwechsel vollzogen wird und was private Fondsanleger jetzt schon wissen sollten

  • Neue Quellensteuer für inländische Fonds
  • Vorabpauschalen für Fondsanleger
  • Übergangsregelungen für bestehende Fondsanlagen

Das Investmentsteuerrecht wird ab 2018 umfassend neu geregelt. Für die Anleger in Investmentfonds bedeutet dies einen großen Einschnitt. Obwohl sich dadurch zahlreiche Änderungen ergeben, bleibt die Fondsanlage aber weiter attraktiv.
Umso wichtiger ist es, hierbei auch steuerlich den Überblick zu behalten, sich rechtzeitig über die Neuerungen zu informieren und beraten zu lassen. Diese Ausgabe von VR Aktuell liefert einen ersten Überblick zu den Auswirkungen der „Investmentsteuerreform 2018“ auf die Anlage in Publikumsfonds.

Download als PDF